Artikel mit dem Tag "F.R.A.N.Z."



Bauer - Müller - Bäcker - Brot: Jetzt noch der Roggen
26. Juli 2021
Auch unser Roggen geht dieses Jahr ins Brot von Bäcker Soetebier. Wie uns der Regen beinahe einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte, was der Boden damit zu tun hat und was wir außer Roggen noch geerntet haben, beschreiben wir in diesem Beitrag.
Führung am 12.06.2021: Bäume, Boden, Beetle Banks - AUSGEBUCHT! -
21. Mai 2021
Am 11. und 12.06.2021 veranstaltet die Loki-Schmidt-Stiftung den Langen Tag der StadtNatur - und wir sind Teil des Programms! Jochen Hartmann nimmt Sie am Samstag (14-16 Uhr) mit auf eine Führung durch die Feldmark von Rettmer. Das Motto: "Bäume, Boden, Beetle Banks - wir l(i)eben Biodiversität"! Achtung: Die Gruppengröße ist begrenzt, eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Anmeldung wird am 25.05.2021 unter dem genannten Link freigeschaltet.

TV-Tipp für heute Abend: DAS!
10. Mai 2021
Heute abend ist Tierfilmer Heiko De Groot zu Gast auf dem Roten Sofa bei DAS! im NDR Fernsehen - und wir sind auch dabei! Also: unbedingt einschalten!
Brut- und Setzzeit: Wir bitten um Rücksicht auf die Natur
16. April 2021
Damit sich Feldhasen, Rehe, Rebhühner, Fasanen, Kiebitze und all die anderen kleinen und großen Bewohner in der Feldmark und in den Wäldchen von Rettmer nicht gestört fühlen, bitten wir Sie: Bleiben Sie beim Spazierengehen immer auf den Wegen, halten Sie Ihre Hunde an der Leine und verhalten Sie sich ruhig. Vielen Dank!

Beetle Banks, Blühstreifen, Biodiversität: Hof Hartmann in der NDR Nordreportage
15. März 2021
Welchen Beitrag kann die Landwirtschaft gegen das Insektensterben und für mehr Artenvielfalt auf Ackerflächen leisten? Darüber berichtet die NDR Nordeportage - und wir sind dabei! Wann? Mittwoch, 17.03.2021, 18.15-18.45 Uhr Wo? NDR - Die Nordreportage Was? "Bauern, Blüten, Bienenvölker"
14. August 2020
Als wir im Mai unsere ersten Beetle Banks angelegt haben, war ein Team von ZDF/Arte dabei. Der Beitrag läuft heute Abend 19.40 Uhr bei Arte. "Die Vögel verschwinden" - so der Titel. Tun wir was dagegen! Die sehenswerte Doku zeigt erfolgversprechende Lösungswege auf. Für deren Umsetzung müssen wir alle gemeinsam sorgen!

20. Januar 2020
Andreas Sentker von der ZEIT bringt es auf den Punkt: "Die Agrarpolitik der Gegenwart (...) ist auf akuten Ausgleich bedacht und führt daher auf lange Sicht oft in die Irre. Was aber, wenn Politik nicht nur den nächsten Schritt, sondern das ferne Ziel in den Blick nähme – und dann ihre Schritte konsequent daraufhin prüfen würde, ob sie zu diesem Ziel führen?" Ein sehr guter Artikel, den wir hier gerne teilen - mit ein paar eigenen Gedanken dazu!
01. November 2019
Ohne viele Worte: Wir freuen uns riesig über diesen tollen Preis und sagen DANKE an die Sparkassenstiftung Lüneburg! Wir bleiben natürlich dran am Thema Artenvielfalt: Dank dieses Preises können wir jetzt noch ein paar zusätzliche Bäume auf dem Acker pflanzen (Stichwort Agroforst). Sogar ein paar Nisthilfen für Steinkauz und Turmfalke sind da noch mit drin... 😃🦉 Ganz herzlich gratulieren wir auch unserem "plietschen" Mitpreisträger Henrik Siepelmeyer!

21. Oktober 2019
Heute werden sich Kollegen und Kolleginnen aus der Bewegung Land schafft Verbindung mit ihren Landmaschinen auf den Weg zu regionalen und überregionalen Kundgebungen machen. Sie sehen sich u. a. durch die aktuelle Agrarpolitik in ihrer Existenzgrundlage gefährdet und möchten mit den Aktionen auf ihr wichtiges Anliegen aufmerksam machen. Wir bitten um Verständnis für die heutigen Aktionen und unterstützen zugleich den Aufruf, mehr miteinander zu reden anstatt übereinander.
18. Juli 2019
Wie kann eine moderne, leistungsfähige Landwirtschaft gestaltet sein, die mit der Natur im Einklang steht und für mehr Biodiversität auf ihren Flächen sorgt? Diese Frage hat uns heute Niedersachsens Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, gestellt. Erste Antworten konnten wir ihr nach 2 Jahren F.R.A.N.Z.-Projekt bereits liefern. Wir danken für den motivierenden Besuch!

Mehr anzeigen