F.R.A.N.Z.-Projekt gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018

Foto von Fahrgassen im Getreidefeld mit blühender Untersaat
Blühende Untersaat: eine von vielen Maßnahmen, die im Rahmen des F.R.A.N.Z.-Projekts bei uns auf dem Hof Hartmann ausprobiert und erforscht werden.

Mehr Infos zum F.R.A.N.Z.-Projekt finden Sie hier:

Wir danken allen, die für das F.R.A.N.Z.-Projekt - und damit auch für uns - abgestimmt haben!

 

Ihre Familie Hartmann

Unfassbar! Das F.R.A.N.Z.-Projekt hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis im Bereich Forschung gewonnen! Die Auszeichung zeigt, wie wichtig den Menschen das Thema Biodiversität in der Landwirtschaft ist - wir sagen "DANKE" für diese tolle und motivierende Anerkennung unserer Arbeit!
Seit Start des Projekts im Jahr 2017 haben wir schon unglaublich viel gelernt. Zwei der wichtigsten Erkenntnisse: Der Blick über den eigenen Tellerrand oder über die Grenzen dessen, was man zu wissen meint, ist immer lohnenswert. Und: Erstaunlicherweise denken Landwirte und Naturschützer sehr oft in die gleiche Richtung, haben sehr oft sogar gleiche Ziele! Für uns war die Zusammenarbeit zwischen Forschung, Landwirtschaft und Naturschutz bis jetzt jedenfalls mehr als fruchtbar. Wir freuen uns auf die weitere Zeit des gemeinsamen Wirkens im Projekt! In ein paar Jahren haben wir dann hoffentlich eine genauere Vorstellung davon, wie wir die Produktion von hochwertigen Lebensmitteln und die Förderung von Biodiversität auf unseren Flächen in den perfekten Einklang bringen.